Corona-Krise – Immunsystem – Hilfe und Selbsthilfe 2


Die Ressource Beziehung ist einer der wirkmächtigsten Faktoren zur Stärkung des Immunsystems. Wir wissen, dass Menschen schneller genesen, wenn sie sich in einer tragenden Beziehung fühlen bzw. sich ihrer vergewissern können. Das können Familienmitglieder sein, aber auch Freunde, Menschen, die an sie denken und das mitteilen. Letztlich ist das Gebet auch eine Art Zwiesprache, die uns Stabilität geben kann; denn die Zwiesprache mit Gott ist eine heilsame Meditation, die uns hilft, uns verbunden zu fühlen. Das ist ganz schön herausgearbeitet worden in einem Artikel in der letzten „Zeit“ (S. 13 „Jein und Amen“ von Ulrich Schnabel).

Gebete und Placebo-Effekte haben etwas gemeinsam: den Glauben! Den Glauben an Gott und auch den Glauben an ein gutes Leben, an die Wirksamkeit unseres Immunsystems, an die eigene Selbstfürsorge, etc. Mit Hilfe des Glaubens geben wir uns Orientierung – nicht nur im religiösen Sinne. Diese Orientierung, diese positive Grundeinstellung zu uns selbst stärkt unser Immunsystem. Im letzten Beitrag habe ich über den Bruder des Placebo-Effekts, den Nocebo-Effekt geschrieben. Wenn wir dem Glauben an eine gute Wirkung trotz aller Widrigkeiten und Schwierigkeiten, in denen wir im Moment leben, folgen, dann helfen wir dem Placebo-Effekt zur Geltung. Dieser heißt in der Pharmakologie, dass ein bestimmtes Mittel eine (bessere) Wirkung entfaltet, wenn wir an seine Wirksamkeit glauben. Deshalb können wir ruhig 50% der Wirkung eines Arznei-Mittels dem Placebo-Effekt zurechnen. Dieser Effekt ist nicht bei jedem Menschen gleich. Es gibt sehr suggestible Menschen (ca. 25-30%), bei denen dieser Effekt sowohl im positiven wie im negativen Sinne hoch wirksam ist. Es gibt andere, bei denen ist er kaum bis gar nicht wirksam (ca. 30-35%). Alle anderen bewegen sich Mittelfeld. D.h. bei über ca. zwei Dritteln der Menschen können wir von einer erhöhten Wirksamkeit des Placebo-Effekts ausgehen.

Nutzen wir ihn doch für die aktuelle Krise, in der wir im Moment ohnehin nur unser Immunsystem stärken können. Begeben wir uns in oder schaffen wir für uns die oben beschriebenen tragenden Beziehungen. Beginnen wir an unser Immunsystem zu glauben, ohne dabei leichtsinnig zu werden und es unnötig zu gefährden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*